Suche
  • Thomas Kellerhals

Impfzentrum Bezirk Horgen

Aktualisiert: Apr 3

Das Impfzentrum Horgen in den Seehallen direkt beim Bahnhof Horgen ist für die Impfungen in der Region linkes Zürichseeufer zuständig. Das Impfzentrum wird vom Seespital Horgen betrieben und startet seinen Betrieb am 8. April. Eine Anmeldung kann bereits über das Online Tool des Kantons Zürich vorgenommen werden, aktuell werden aber nur bestimmte Risikogruppen zur Impfung zugelassen.


Impfzentrum Horgen

Wo befindet sich das Impfzentrum Horgen?

Das Impfzentrum Horgen befindet sich in den Seehallen direkt beim Bahnhof Horgen. An der Seestrasse 87 im obersten Stock in den Räumlichkeiten der Philipps Schweiz können Sie sich mit einem Impftermin anmelden. Eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen. Parkplätze stehen rund um die Seehallen in beschränktem Masse zur Verfügung. Eine Impfung ohne Termin ist nicht möglich. Die Zufahrt mit dem Auto aus den umliegenden Gemeinden wie Wädenswil, Thalwil, Oberrieden, Rüschlikon etc. erfolgt über die Seestrasse.


Betrieb Impfzentrum Horgen

Der Betrieb des Covid-Impfzentrums in Horgen wird durch das Seespital Horgen gewährleistet. Das Spital Horgen sorgt auch für die Sicherstellung der medizinischen Versorgung des. Das Zentrum in Horgen ist eines von 11 regionalen Impfzentren im Kanton Zürich. Diese werden im Auftrag der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich betrieben und stehen der Bevölkerung des Kantons zur Verfügung.


Öffnungszeiten:

Mo-Di, Do-Fr: 11:00-19:00

Mi: 7:00-13:00

Sa: 8:00-13:00


Welcher Impfstoff wird verabreicht?

Aktuell sind in der Schweiz nur die Impfstoffe von Moderna und Pfizer/Biontech zugelassen. Welcher dieser Impfstoffe im Impfzentrum in Horgen verimpft wird ist unklar. Bei beiden Impfstoffen handelt es sich um sogenannte mRNA Impfstoffe. Diese sorgen dafür, dass der menschliche Körper Antikörper gegen das Coronavirus produziert. Schwere Nebenwirkungen sind bei diesen Impfstoffen bisher nicht bekannt, leichte Symptome wie Fieber, Gliederschmerzen und Abgeschlagenheit sind aber bei rund 10 Prozent der Probanden der Studien aufgetreten.


Wo kann ich mich zur Impfung anmelden?

Eine Anmeldung zur Impfung erfolgt über das Covid-19 Portal des Kantons Zürich. Auf dem VacMe-Portal kann man sich für einen Impftermin registrieren. Falls eine Anmeldung über das Internetportal nicht möglich ist, kann auch über die Telefonnummer 0848 33 66 11 ein Impftermin erhalten werden.

Das Impfportal ist seit dem 29. März aufgeschaltet und alle Personen ab 75 erhalten aktuell einen Termin. Personen über 65 können sich bereits registrieren, eine Terminvergabe erfolgt aber erst zu einem späteren Zeitpunkt. Personen unter 65 werden angehalten mit einer Terminanfrage noch etwas zu warten.


Für die Terminbuchung auf dem Onlineportal muss man einer zugelassenen Impfgruppe angehören. Nach der Auswahl des gewünschten Impfortes, ist ein persönlicher Fragebogen auszufüllen. Nach Abschluss dieses Fragebogens erhält man einen 6-stelligen Code für die Terminbuchung und als Eintritt in das Impfzentrum.


Die Sivex GmbH als Komplettausstatter des Impfzentrums Horgen

Als Spezialist für Events und mobile Bauten durften wir für das Impfzentrum des Bezirks Horgen die komplette Ausstattung inkl. Boden, Trennwände und Mobiliar erstellen. Einige Eindrücke vom Ausbau sehen sie hier.


Weitere Informationen zum Impfzentrum

Unter folgenden Links sind weitere Informationen zur Covid-Impfung im Bezirk Horgen respektive Kanton Zürich erhältlich:

https://www.zh.ch/de/gesundheit/coronavirus/coronavirus-impfung.html

https://see-spital.ch/impfzentrum

https://www.horgen.ch/aktuellesinformationen/1189718


Telefonische Informationen erhalten Sie unter:

+41 84 833 66 11










94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Notbeleuchtung im Festzelt

Im Bereich der fliegenden Bauten gibt es verschiedene Auflagen der örtlichen Feuerpolizeien zum Thema Notbeleuchtung. In diesem Beitrag werden die wichtigsten Anforderungen und Normen erklärt und die

043 810 46 69

©2020 Sivex.