PAGODE MIETEN

Das Spitzzelt als Blickfang

Mieten Sie unsere Pagodenzelte für VIP-Anlässe und als stabiles Kleinzelt. Im Vergleich zum Faltzelt bietet die Pagode eine hohe Standfestigkeit bei jedem Wetter. Zudem fundiert Sie als Hingucker auf Ihrer Veranstaltung. Mehrere Pagoden können mit Regenrinnen zu grösseren Formen verbunden werden. Die Spitzzelte sind in den Grössen drei, vier, fünf und sechs Meter erhältlich. Sie bestehen aus einem massiven Alugerüst und einer PVC-Beplanung.

 
 

Fragen zu den Pagoden

Was ist der Vorteil gegenüber Faltzelten?

Pagoden sind mit Ihren stabilen Aluminiumprofilen stabiler als Faltzelte. Daher sind sie auch für lanfristige Einsätze und bei Wind geeignet.

Können mehrere Pagoden zusammengebaut werden?

Mit Hilfe von Regenrinnen können mehrere Pagoden zu grösseren Gebilden zusammen gebaut werden.

Gibt es auch grössere Pagoden?

Gerne bieten wir Ihnen auch 10m Pagoden anbieten. Diese sind aber teuer im Aufbau und erfordern den Einsatz eines Krans. Wir empfehlen daher den Einsatz von mehreren 5m Pagoden zum Quadrat zusammen gebaut.

Die Pagode, quadratisch, ästhetisch gut

Pagoden, auch Spitzzelte genannt eignen sich hervorragend für Gartenpartys, Eingangszelte, Raucherzelte etc. Mit ihrem quadratischen Grundriss lassen sie sich einzeln, oder zusammengesetzt zu diversen Formen einsetzen. Die spitzige Dachform der Pagode sieht nicht nur gut aus, sie sorgt auch für hohe Wind- und Schneelasten. Durch ein Gewinde lässt sich die Dachplane faltenfrei spannen und das hohe Dach kann ideal für das Anbringen von Dekorationen, Zelthimmel, Beleuchtung und Beschallung genutzt werden.

Was ist beim Pagoden mieten zu beachten

Pagoden werden mit Erdnägeln oder mit Gewichten befestigt. Auf Rasen, Wiese oder Kiesplätzen können die Nägel problemlos eingeschlagen werden. Für andere Untergründe kommen unsere kompakten Bleigewichte zum Einsatz.

043 810 46 69

©2020 Sivex.